Ausbildung Energietherapie 2018

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Die Ausbildung eignet sich für alle Menschen, die zunächst einmal an der eigenen Heil-werdung und geistigen Gesundung arbeiten möchten, in deren Folge dann auch körperliches Gesundwerdung geschehen kann, an Menschen, die unter Burnout leiden, unter dauernd wiederkehren Schmerzen, unter familiären Belastungen, die spüren, dass etwas sie beeinträchtigt, dem sie mit herkömmlichen Therapien nicht erfolgreich begegnen können.
Darauf aufbauend, können Sie entscheiden, ob Sie das erworbene innere und äußere Wissen und „Sehen“ auch für andere Menschen anwenden möchten, etwa in der Partnerschaft und der Familie, der eigenen Praxis, im beruflichen Alltag zur Stressprävention oder auch als Coaching.

 

Was erwartet Sie in der Ausbildung?

Nicht erwarten dürfen Sie eine geruhsame Vorlesestunde, bei der Sie sich in bequemer Haltung etwas Interessantes anhören und dann evtl. wieder vergessen können. Die Teilnehmer-innen meiner bisherigen Vorträge und Seminare wissen bereits, daß sie bei mir durchaus gefordert werden.
Zur Ausbildung gehören das Erwerben von Grundlagen, das Wissen um Zusammenhänge und die Gesetze des Lebens genauso, wie das Erlernen energetischer Werkzeuge und fundierter Techniken. Wahres Lernen geschieht jedoch über das „Erfühlen“ und „Innere Sehen“, ohne das erfolgreiches energetische Heilen nicht möglich ist, Dies erfahren wir im praktischen Üben und Tun.

Sie lernen in der Ausbildung Möglichkeiten des Sammelns, der “Innenschau“ und der Meditation kennen, erfahren die Kraft der Elemente und der Natur in Outdoorerfahrungen, wie etwa der indianischen Schwitzhütte, lernen Kraftplätze in der Natur kennen und machen Grenzerfahrungen in einer Höhle, im Bauch der Mutter Erde.

Das erworbene Wissen üben Sie während der praktischen Arbeit gemeinsam mit den anderen Kursteilnehmer-innen und wenden es bereits praktisch an.
Zur bleibenden inneren und äußeren Gesundheit und der Erhaltung Ihrer Spiritualität erfahren Sie über den Sinn der Rituale und lernen Techniken zur energetischen Reinigung kennen.

 

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung ist in 7 Blöcke aufgeteilt.
Ein Block findet jeweils an einem Wochenende, von Samstag 9:00 Uhr – 18:00 Uhr und am Sonntag von 9:30 Uhr – 16:00 Uhr statt.
Einzelne Outdoorerfahrungen, wie etwa die indianische Schwitzhütte werden an einem Samstag oder Sonntag nach gesonderter Terminabsprache abgehalten.

 

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildungswochenenden, sowie die Indianische Schwitzhütte finden am Praxisort in Hainsfarth statt.
Veranstaltungsorte für Naturerfahrungen werden während der Ausbildung festgelegt.

Termine:

  • Kurs 1:
    16.06.18 & 17.06.18
  • Kurs 2:
    21.07.18 & 22.07.18
  • Kurs 3:
    15.09.18 & 16.09.18
  • Kurs 4:
    20.10.18 & 21.10.18
  • Kurs 5:
    08.12.18 & 09.12.18
  • Kurs 6:
    19.01.19 & 20.01.19
  • Kurs 7:
    02.03.19 & 03.03.19

Anmeldung

Wenn sie an der Ausbildung teilnehmen möchten, senden Sie mir bitte über das Kontaktformular eine Nachricht.

Kosten

Die Ausbildung kostet je Wochenende 190,00 €.
Zusätzlich finden noch ca. 3 Outdoortage, wie die Indianische Schwitzhütte und Naturerfahrugstage statt. Termine hierfür nach Absprache.
Kosten pro Tag: 85,00 €

 

Schreibe einen Kommentar